Schritt 1: Widget erstellen





px

px

Wo finde ich diesen Schlüssel?
Schritt 2: Widget Code kopieren
Widget Code holen!
Google-Maps Vorschau

Anfahrtsplan von Google Maps für Webseiten

Google Maps ist ein Online Dienst des weltweiten Suchmaschinen Marktführers. Die Adressensuche und Anzeige eines Lageplans als Karte oder Satellitenbild gehört zu den meistgenutzten Google Diensten und ist ein unverzichtbarer Bestandteil im täglichen Leben geworden. Als Webseitenbetreiber können Sie dem Nutzer diese Funktion durch das Einbinden unmittelbar auf Ihrer Internetpräsenz anbieten. Neben der reinen Anzeige des Standorts bietet Goole Maps eine Vielzahl von zusätzlichen Optionen an. Die Routenplanung ist dabei die wichtigste Funktion von Google Maps. Dies ermöglicht Ihren Kunden Ihr Geschäft, Lokal oder sonstige Räumlichkeiten schnell und einfach zu finden. Um dem Nutzer eine möglichst große Flexibilität zu ermöglichen, bietet Google Maps eine große Anzahl von verschiedenen Optionen für die Routenplanung an. Neben der Anfahrt mit dem Auto bietet Google Maps die Auswahl von Routen für Radfahrer und Fußgänger. Auch die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn wird von Google Maps für die Planung berücksichtigt. Für besonders weite Strecken, oder solche über Ozeane hinweg bietet das Programm auch das Flugzeug und andere Verkehrsmittel an. Während das Flugzeug eine sinnvolle Alternative darstellen kann, sind Routenoptionen wie Kajak, Jetski oder über den Atlantik schwimmen weniger ernst zu nehmen ;). Die Möglichkeit sich die Umgebung auf Satellitenbildern anzusehen trägt dabei sehr zur Orientierung bei und erlaubt Ihren Kunden Sie noch schneller zu finden. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit Kontaktdaten, Öffnungszeiten und ein Foto des Eingangsbereichs bzw. des Gebäudes direkt in dem Programm anzeigen zu lassen. Die Vielzahl an Optionen macht die Einbindung von Google Maps auf Ihrer Website sehr sinnvoll!

Anleitung Integration des Anfahrtsplans auf Ihrer Webseite

Die eigentliche Einbindung einer Karte auf Ihrer Website ist denkbar einfach. Als erstes geben Sie die gewünschte Adresse ein. Über den Menü Button oben links erscheint eine Liste inklusive der Option "Karte teilen oder einbetten". Dort haben Sie die Möglichkeit zunächst zwischen normaler Kartenansicht und Satellitenbild zu wählen, sowie die gewünschte Vergrößerung einzustellen. Der generierte HTML-Code kann dann kopiert und an gewünschter Stelle auf Ihrer Website eingefügt werden. Darüber hinaus können Sie die Anzeigengröße der Karte verändern. Diese ist standardmäßig mit einer Breite (width) von 600 Pixeln und einer Höhe (heigh) von 450 Pixeln eingestellt. Diese Größe können Sie durch Änderung der genannten Zahlen nach Ihren Vorstellungen verändern. Weitere Änderungen des Aussehens der Karte sollten erfahrenen Nutzern vorbehalten bleiben.

Übersicht über Google Maps

Google Maps wurde zum ersten Mal am 8. Februar 2005 angeboten und wird seitdem stetig erweitert. Die Einbindung auf externen Websites ist seit 2007 möglich. Im Jahr 2008 wurde Google Maps mit der Anzeige von Verkehrshinweisen in Echtzeit ergänzt und ist mittlerweile in großen Teilen Europas, sowie in den USA und in Kanada verfügbar. Selbstverständlich können mobile Geräte mit Internet und GPS als vollwertiges Navigationssystem genutzt werden. Da auch Google Maps nicht fehlerfrei ist, gibt es die Möglichkeit ungenau markierte Adressen und Informationen zu Ihrem Unternehmen hinzuzufügen beziehungsweise zu korrigieren. Die Änderungen werden dann zeitnah ins System übernommen.

Satellitenkarten mit Straßennamen Google Maps

Wie schon erwähnt, haben Sie die Wahl zwischen einer normalen Straßenkarte und einer Satelliten- bzw. Terrainkarte. Die Satellitenkarte zeigt detailreich die Umgebung und hilft der optischen Orientierung. Die Straßenverläufe decken sich jedoch nicht völlig mit den Bildern und können verwirrend sein. Straßenverläufe und Straßennamen sind deshalb auf der normalen Kartenansicht besser zu erkennen und nachzuvollziehen. Darüber hinaus sind die Satellitenbilder sehr umfangreich und können besonders auf mobilen Geräten mit begrenzter Geschwindigkeit der Internetverbindung sehr langsam laden und den Nutzer beeinträchtigen.

Google Maps - was ist das API?

API (Application Programming Interface) ist die offizielle Programmierschnittstelle von Google Maps. Diese hat den Vorteil, dass eingebundene Karten fehlerfreier angezeigt werden, besonders auf mobilen Geräten. Der Umgang mit API ist jedoch für den kommerziellen Sektor interessant, da hier JavaScript Kenntnisse nötig sind. Deshalb wird API auf dieser Seite nicht angeboten.

User Bewertungen machen aus einem Ort mehr als eine Adresse

Neben dem ergänzen von einfachen Informationen in Google Maps gibt es noch weitere Optionen für Sie als Betreiber einer Website. Sie können von Ihrem Lokal beispielsweise eine Speisekarte in Google Maps einbinden. Auch vielfältige Fotos der Innenräume Ihres Unternehmens können Sie dann bei Google Maps einbinden. Ein weiterer Vorteil sind Reviews bzw. Kundenbewertungen. Dies macht Ihren Google Maps Eintrag interaktiv und gibt Ihren Kunden die Möglichkeit Ihr Unternehmen zu bewerten. So erhalten Sie auf einfache Art ein Feedback und haben eine Einschätzung der Zufriedenheit Ihrer Kunden. Google Maps Einträge können Ihr Unternehmen somit noch erfolgreicher machen und mehr Kunden anlocken.

Immer auf dem schnellsten Weg mit Google Maps Routenplanung

Google Maps erlaubt die Planung ganzer Reiserouten. Hier hat man die Möglichkeit zwischen mehreren Routen mit einem Mausklick zu wählen. Die angezeigten Informationen enthalten Reisedauer, Entfernung und Verkehrsinformationen wie etwa Baustellen. Über die Auswahl einzelner Zwischenstationen kann man umfangreichere Strecken von dem Dienst bequem planen lassen. Falls eine Route aus der Erfahrung heraus sich nicht als so vorteilhaft erwiesen hat, wie vom Dienst berechnet, ist es möglich einzelne Streckenabschnitte durch das Anklicken und Ziehen des entsprechenden Abschnitts auf andere Straßen zu verschieben. Dadurch ist es möglich sehr individuelle und auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmten Strecken mit Google Maps zu erstellen.

Detaillierter Anfahrtsplan mit Erklärung und Anweisungen

Die Route wird nicht nur auf der Karte angezeigt, sondern im Informationsfenster oben links unter Details als Wegbeschreibung ausgegeben. Es besteht dann die Möglichkeit diese Wegbeschreibung über das Druckersymbol ausdrucken zu lassen. Google Maps bietet dabei die beiden Optionen "Nur Text drucken" bzw. "Mit Karte drucken". Entsprechend wird nur die Wegbeschreibung in Tabellenform ausgedruckt oder in Kombination mit der Karte. Hier ist, abhängig von der Druckqualität, die gewöhnliche Karte empfehlenswerter. Sie gleicht dann einer gewohnten, klassischen Straßenkarte. Dadurch muss man kein mobiles Gerät unterwegs zur Hand haben und kann unabhängig von Akkus und Verbindungsproblemen trotzdem ohne Probleme sein Ziel finden.

Warum einen Anfahrtsplan von Google Maps einbinden?

Neben der Vielzahl an Optionen, die Google Maps Ihnen als Webseitenbetreiber und Ihren Kunden als Nutzer bietet, hat die Einbindung einer Google Maps Karte weitere praktische Vorteile. Als Erstes handelt es sich um eine Serviceleistung, die Sie Ihren Kunden bieten. Darüber hinaus bleibt Ihr Kunde technisch gesehen die gesamte Zeit über auf Ihrer Website. Dies ist bei der Finanzierung der Seite durch Werbung sinnvoll. Letztendlich vermeiden Sie jedoch auch, dass ein potentieller Neukunde konkurrierende Unternehmen über die externe Google Maps Suche findet oder beim Wechsel auf die Google Maps Seite Ihre Seite versehentlich schließt und anschließend nicht mehr wiederfinden kann.

anfahrtsplanerstellen.org © 2016 - Der Service von anfahrtsplanerstellen.org für Ihre Webseite ist kostenlos - Deutsch - Kontakt - Über Uns